Gartenbau und Landespflege

Der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege ist die Dachorganisation der 57 Obst- und Gartenbau­vereine mit über 6600 Mitgliedern im Landkreis Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren.

Die Verbandsleitung betreut die Vereine und organisiert die zahlreichen Aktionen. Der Kreisverband ist selbstlos tätig und verfolgt keine eigenwirtschaftlichen Interessen. Sein Zweck ist einzig die Förderung des Gartenbaus und der Landespflege und somit der gesamten Landeskultur.

Der Kreisverband ist dem Bayerischen Landesverband für Gartenbau und Landespflege e.V. mit 544 000 Mitgliedern in rund 3300 Gartenbauvereinen angeschlossen.

Ziele unseres Verbandes

Die Förderung der Gartenkultur und Landespflege ist die wesentliche Aufgabe des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege. Im Vordergrund stehen dabei immer die Ziele des Verbandes:

  • Nachhaltige, umweltgerechte Förderung
    • des Obst- und Gartenbaues
    • der Landespflege
    • des Umweltschutzes
    • der Ortsverschönerung
  • Die Erhaltung der Kulturlandschaft
  • Verschönerung der Heimat und Heimatpflege

Kreisfachberatung

Die fachliche Betreuung liegt dabei in den Händen der Kreisfachberatung für Gartenkultur und Landespflege des Landratsamtes Ostallgäu.

Die Fachberatung gibt mit Fachwissen und Kompetenz Unterstützung bei allen Fragen zum "Grün" in unserer bebauten Umgebung und hilft mit, unsere Gärten, Dörfer und Städte als wertvollen Lebensraum für Mensch und Tier zu erhalten.

Ansprechpartner

Friederike Scharpf
Dipl.-Ing. Gartenbau (FH)
Telefon 08342 911-326
friederike.scharpf@lra-oal.bayern.de

Birgit Wehnert
Dipl.-Ing. Gartenbau (FH),
Telefon 08342 911-380
birgit.wehnert@lra-oal.bayern.de